Kategorien
Hauptspeisen

Hummus

4 Portionen

Zutaten
350g Kichererbsen
1 kleine Chilischote
1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
Salz und Pfeffer
1 Knoblauchzehe
1 EL Tahina
4 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft

Zubereitung
Die Kichererbsen über Nacht einweichen lassen. Die Kichererbsen abspülen und etwa 1 1/2 Stunden kochen, bis sie weich sind. Die Kichererbsen abgießen und etwas vom Kochsud auffangen.

Chili klein schneiden, den Knoblauch fein hacken. Die Kichererbsen, Chili, Kreuzkümmel und Tahina in eine Küchenmaschine geben und zu einer gleichmäßigen Masse verarbeiten.

Mit Salz, Pfeffer, Öl und Zitronensaft abschmecken. Bei Bedarf etwas vom Kochsud hinzugeben, damit der Hummus etwas dünner wird.