Kategorien
Hauptspeisen

Putengeschnetzeltes

3 Portionen

Zutaten
350 g Putenschnitzel
1 EL Tomatenmark
1 TL Senf
1 Zwiebel
200 ml Sahne
250 g Cherrytomaten
1 TL Knoblauch
25 g Schmelzkäse
1 EL Sonnenblumenöl
1 EL Olivenöl
Mehl
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
Oregano

Zubereitung
Putenschnitzel in Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Mehl bestreuen. Das Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Währenddessen die Zwiebel schälen und fein würfeln, die Tomaten waschen und vierteln.

Tomatenmark mit in die Pfanne geben und einige Minuten anrösten. Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben und ebenfalls braten.

Senf, Olivenöl, Tomaten, Sahne und Schmelzkäse in die Pfanne geben und 15 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Oregano würzen.

Kategorien
Hauptspeisen

Hummus

4 Portionen

Zutaten
350g Kichererbsen
1 kleine Chilischote
1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
Salz und Pfeffer
1 Knoblauchzehe
1 EL Tahina
4 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft

Zubereitung
Die Kichererbsen über Nacht einweichen lassen. Die Kichererbsen abspülen und etwa 1 1/2 Stunden kochen, bis sie weich sind. Die Kichererbsen abgießen und etwas vom Kochsud auffangen.

Chili klein schneiden, den Knoblauch fein hacken. Die Kichererbsen, Chili, Kreuzkümmel und Tahina in eine Küchenmaschine geben und zu einer gleichmäßigen Masse verarbeiten.

Mit Salz, Pfeffer, Öl und Zitronensaft abschmecken. Bei Bedarf etwas vom Kochsud hinzugeben, damit der Hummus etwas dünner wird.

Kategorien
Hauptspeisen

Linsensuppe mit Möhren

4 Portionen

Zutaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 Möhren
250 g rote Linsen
2 EL Öl
1 Becher Sahne
750 ml Gemüsebrühe
250 g Zuckererbsen
Kurkuma
Koriander gemahlen
Salz, Pfeffer

Zubereitung
Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. die Möhren schälen, waschen und in dünne etwa 3 cm lange Streifen schneiden. Die Linsen in einen Sieb geben und abspülen.

Das Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel, Knoblauch und Möhren darin etwa 5 Minuten andünsten. Linsen, Brühe und Sahne hinzugeben und etwa 15 Minuten köcheln lassen.

Währenddessen die Zuckererbsen waschen und in 1 cm breite Stücke schneiden. Zuckererbsen hinzugeben und 10 Minuten mitkochen lassen. Die Suppe mit Kurkuma, Koriander, Salz und Pfeffer abschmecken.

Kategorien
Hauptspeisen

Steak mit italienischer Sauce

4 Portionen

Zutaten
4 Rumpsteaks (je etwa 3 cm dick)
Olivenöl
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
400 g gehackte Tomaten aus der Dose
100 ml Rotwein
12 entsteinte grüne Oliven
eine Hand voll Basilikum
300g Tagliatelle

Zubereitung
Die Steaks mit etwas Öl einreiben und mit Pfeffer würzen. Eine Pfanne erhitzen und die Steaks darin anbraten. Pro Seite etwa 4 Minuten braten, dann sind die Steaks medium. Die Steaks aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln und in einer Pfanne mit etwas Öl andünsten. Die gehackten Tomaten und den Wein zugeben und etwa 10 Minuten köcheln lassen. Dabei mit einem Kochlöffel die Tomatenstücke zerdrücken.

Die Nudeln nach Packungsangabe bissfest kochen und in einem Sieb abtropfen lassen. Den Basilikum hacken, die Oliven halbieren, unter die Sauce rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Steaks in die Sauce geben und heiß werden lassen. Die Steaks zusammen mit der Sauce und den Nudeln servieren.

Kategorien
Hauptspeisen Vorspeisen

Kichererbsensuppe mit Speck

4 Portionen

Zutaten
400 g Kichererbsen aus der Dose
1 Zwiebel
4 Scheiben durchwachsener Speck
400 ml Gemüsebrühe
300 ml passierte Tomaten
1 Chili
1 Knoblauchzehe
Salz und Pfeffer

Zubereitung
Kichererbsen abgießen, abspülen und abtropfen lassen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Speck von der Schwarte befreien und ebenfalls würfeln. Zwiebeln und Speck in einem Topf anbraten, bis die Zwiebelwürfel goldgelb sind. Nun die Gemüsebrühe, die passierten Tomaten und die Kichererbsen hinzugeben. Chili und Knoblauchzehe fein hacken und nach Geschmack hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und 10 Minuten köcheln lassen.

Kategorien
Hauptspeisen

Enchiladas mit Koriander-Schmand

4 Portionen

Zutaten
300 g Dosenmais
300 g Kidney-Bohnen
1 rote Paprika
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
1 TL Paprikapulver edelsüß
4 EL Barbecue Sauce
Salz, Pfeffer
1 TL Cayennepfeffer
100 g geriebener Cheddar
1 Bund Koriander
250 g Schmand

Zubereitung
Ofen auf 200°C Ober- Unterhitze vorheizen. Paprika waschen, entkernen und in 2 cm große Stücke schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Mais und Bohnen abspülen und abtropfen lassen.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin kurz anbraten. Paprikapulver, Mais, Bohnen, Paprika, Barbecue Sauce und etwa 50 ml Wasser hinzugeben. 10 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit einreduziert ist, dabei gelegentlich umrühren. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen.

Eine geeignete Auflaufform mit Olivenöl einpinseln. Die Tortillas auf einer Arbeitsfläche ausbreiten und die Bohnenmischung darauf verteilen. Die Tortillas aufrollen und nebeneinander in die Form legen. Mit Cheddar bestreuen und etwas Olivenöl darüber geben. Nun in den Ofen geben und für etwa 10 Minuten überbacken.

In der Zwischenzeit die Korianderblätter hacken, mit dem Schmand mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den übrigen Koriander auf den Enchiladas verteilen und mit dem Schmand servieren,

Kategorien
Süßspeisen

Nussschnecken

4 Portionen

Zutaten für den Teig
150 g Magerquark
1 Ei
80 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
3 EL Milch
5 EL Öl
1 Prise Salz
300 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
200 g geriebene Haselnüsse

Zutaten für die Glasur
70 g Zucker
2 EL Zitronensaft

Zutaten für die Füllung
1 TL Kakao
1 TL Zimt
Milch
150 g Puderzucker
2 EL Zitronensaft

Zubereitung
Für den Teig Quark, Ei, Zucker, Vanillezucker, Milch, Öl und Salz in eine geeignete Schüssel geben und die Zutaten verrühren. Mehl und Backpulver mischen und mit dem Teig verkneten. Den Teig halbieren. Jede Portion etwa 0,5 cm dick zu einem Rechteck ausrollen.

Für die Füllung Haselnüsse, Zucker, Zitronensaft, Kakao, Zimt und etwas Milch zu einer streichfähigen Masse verrühren.

Den Teig mit der Nussfüllung bestreichen. Anschließend den Teig aufrollen und 2 cm dicke Scheiben abschneiden und auf ein Backblech legen.

Im Backofen bei 180°C bei Ober- und Unterhitze ca. 15 Minuten backen.

Für die Glasur Puderzucker und Zitronensaft vermischen und auf den Nussschnecken verteilen.

Kategorien
Hauptspeisen

Orientalischer Möhreneintopf

4 Portionen

Zutaten
600 g Möhren
600 g Kartoffeln (mehligkochend)
1 Stück Ingwer (ca 1 cm Würfel)
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Sesamöl
1 EL Currypulver
Salz, Pfeffer
750 ml Gemüsebrühe
400 g Kokosmilch
150 g Erbsen TK
Zucker
Zitronensaft
halber Bund Petersilie

Zubereitung
Möhren und Kartoffeln waschen, schälen und in 2 cm große Würfel schneiden. Ingwer, Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln.

Sesamöl in einem Topf erhitzen und Ingwer, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Currypulver hinzugeben und 2 Minuten dünsten. Kartoffeln hinzugeben, mit Brühe aufgießen und 5 Minuten köcheln lassen. Möhren und Kokosmilch hinzugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und 20 Minuten köcheln lassen. 10 Minuten vor Garzeitende die Erbsen hinzugeben. Mit Salz, einer Prise Zucker und Zitronensaft abschmecken.

Petersilie waschen und grob hacken. Den Eintopf zusammen mit der Petersilie garniert servieren.

Kategorien
Hauptspeisen

Gemüseeintopf mit Wiener

4 Portionen

Zutaten
1 Zwiebel
700 g Kartoffeln
400 g Karotten
2 Kohlrabi
2 EL Butter
1 Liter Fleischbrühe
Salz, Pfeffer
300 ml Sahne
4 Wiener Würstchen
Petersilie gehackt

Zubereitung
Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Kartoffeln, Karotten und Kohlrabi schälen und in 1cm große Würfel schneiden.

Die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Das Gemüse hinzugeben und ebenfalls andünsten. Die Brühe hinzugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und etwa 30 Minuten bei niedriger Hitze kochen lassen.

Die Wiener in mundgerechte Stücke schneiden und zusammen mit der Sahne in den Topf gehen und unterrühren.

Den Eintopf mit Petersilie bestreuen und anrichten.

Kategorien
Hauptspeisen Vorspeisen

Pfifferlingtoast

2 Portionen

Zutaten
4 Scheiben Toastbrot
1/2 Zwiebel
250 g Pfifferlinge
75 ml Weißwein
200 ml Brühe
200 ml Sahne
50 g geriebener Käse
Salz
Pfeffer

Zubereitung
Zwiebel fein hacken, die Pfifferlingen putzen. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln und Pfifferlinge darin andünsten. Mit dem Weißwein ablöschen und komplett einkochen lassen. Die Brühe hinzugeben und auf die Hälfte einkochen lassen. Die Sahne hinzugeben und nochmals einkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Pfifferlinge auf den Toasts verteilen und mit dem Käse bestreuen. Die Toast im vorgeheizten Backofen (Ober- Unterhitze 200 °C) überbacken.